Notartätigkeiten

  • Immobilienrecht
    • Beurkundung von Kaufverträgen über Grundstücke, Eigentumswohnungen, Erbbaurechte
    • Überlassungs- bzw. Übertragungsverträge zwischen Angehörigen, beispielsweise im Wege der vorweggenommenen Erbfolge oder zum Zwecke des Ausgleichs von Zugewinn
    • Erbbaurechtsverträge
    • Teilungserklärungen zum Zwecke der Bildung von Wohnungseigentum
       
  • Erbrecht
    • Beurkundung von Testamenten und Erbverträgen
    • sogenanntes „Berliner Testament“
    • sogenanntes „Super-Vermächtnis“
    • Behindertentestament
    • Erbscheinsanträge
    • Erbschaftsausschlagungen
    • Erbauseinandersetzungsverträge
    • Beurkundungen im Zusammenhang mit der Erfüllung von Vermächtnissen
       
  • Familienrecht
    • Beurkundung von Eheverträgen, von Scheidungsfolgenvereinbarungen und von reinen Unterhaltsvereinbarungen
    • modifizierte Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung
    • Ausschluss des Versorgungsausgleichs
    • Regelungen im Hinblick auf nachehelichen Unterhalt
       
  • Beurkundung von General- und Vorsorgevollmachten sowie Patientenverfügungen nach vorheriger umfassender Beratung im Hinblick auf Inhalt und Umfang von Vollmacht bzw. Patientenverfügung
     
  • Gesellschaftsrecht
    • GmbH-Gründungen
    • Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
    • Entwurf von Gesellschaftsverträgen und Anstellungsverträgen mit GmbH-Geschäftsführern
    • Beurkundung von Satzungsänderungen
    • Beurkundung von Kapitalerhöhungsbeschlüssen
    • Handelsregisteranmeldung (Bestellung und/oder Abberufung von Geschäftsführern oder Prokuristen; Anmeldung von Satzungsänderungen; Anmeldung von Sitzverlegungen etc.)
    • Beurkundung von Nachfolgeregelungen/Übergabeverträge
       
  • Beurkundung von Schuldanerkenntnissen mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung
 
foer-gskn 2018-11-21 wid-27 drtm-bns 2018-11-21